Kosten für eine Einäscherung

Monello Tierurnen
2023-10-24 13:01:00 / Trauerblog / Kommentare 0
Kosten für eine Einäscherung - Kosten für eine Einäscherung

Tierbestattung - Kosten für die Einäscherung

Sein geliebtes Haustier zu verlieren ist immer traurig, war es doch ein Familienmitglied und treuer Begleiter. Mit dem Tod ist es an der Zeit loszulassen. Doch um loslassen und sich würdevoll von deinem Haustier verabschieden zu können, ist eine würdevolle Tierbestattung wichtig.
Die Kosten der Einäscherung richten sich nach dem Gewicht des Tieres. Zudem hast du zwei Möglichkeiten der Einäscherung: Einzel- und Gemeinschaftseinäscherung.

Bei der Einzeleinäscherung erhältst du die Asche deines Tieres nach dem Vorgang zurück. Du kannst diese dann in einer Monello Tierurne aufbewahren. Die Kosten einer Einäscherung fangen meist um die 100 Euro für kleine Tiere an und können bis 500 Euro für sehr große Hunde betragen.

Weitere Kosten können für die Überführung ins Tierkrematorium und die Rückführung nach Hause anfallen.

Bei der Gemeinschaftseinäscherung wird dein Tier zusammen mit weiteren Tieren eingeäschert. Dies geschieht ebenfalls in liebevoller Atmosphäre. Nach der Einäscherung kann die Asche aber so nicht mehr zu dir zurück, da sie mit der Asche von weiteren Tieren vermischt ist. So wird sie auf einer Streuwiese verstreut und so dem Kreislauf der Natur wiedergegeben. Auch hier können die Kosten variieren, sind aber geringer als bei der Einzeleinäscherung. Die Kosten liegen hier je nach Gewicht bei 80 Euro bis 400 Euro. Auch hier können noch weitere Kosten für die Überführungen entstehen.


Trauerblog